Veranstaltungen

"Drei Zehen bewegen"

16.06.2017 20:00 Uhr

Unsere regelmäßig stattfindende Reihe "Drei Zehen bewegen". Verbringen Sie einen entspannten Abend bei Wein, Gesprächen und Tanz. Jeden dritten Freitag eines jeden dritten Monates.

"Jazz hoch 13" mit Markus Segschneider´s "Playground“

21.07.2017 21:00 Uhr

Es gibt Menschen , denen ist ein bestimmtes Instrument in die Wiege gelegt worden. Bei Markus Segschneider ist es die Gitarre in all ihren Facetten. „Playground“ ist das brandneue Bandprojekt des Kölner Gitarristen , aus dessen Feder die Kompositionen des Quartetts stammen. Segschneider steht vor allem als akustischer Fingerstyle-Gitarrist in der öffentlichen Wahrnehmung. Der Kölner Musiker ist bei Kennern und Kollegen der Jazzszene hochgeschätzt. Prominente Jazzmusiker, die ihn als Sideman heranzogen sind u.a. der Komponist Klaus König oder der Pianist Florian Ross.

Die Musik ist individuell und modern, enthält aber durchaus Zutaten, die an klassische Jazzrock- oder auch Progressive Rock-Tugenden anknüpfen wollen. Virtuos verschachteltes trifft auf groß angelegte Melodien, dichte Texturen aus Gitarren und Keyboards werden getragen von differenzierten Grooves. Trotzdem gibt es genügend Raum für solistische Ausflüge, so dass der Name „Playground“ eine doppelte Bedeutung erhält.

Markus Segschneider (Gitarren)
Clemens Orth (Keyboards)
Rainer Wind (E-Bass)
Ulf Stricker (Schlagzeug)

zum anhören

Eintritt: Vvk: 16,00 €  AK: 19,00 €

Vvk startet demnächst

Einlass ab 20.00 Uhr

Karten ausblenden Karte einblenden